Text Size

Jetzt! Wilde Töne 2.3.: Blowzabella – The Bal Folk Experience

  • Nachtschatten
  • Nachtschattens Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
8 Jahre 8 Monate her - 8 Jahre 8 Monate her #9005 von Nachtschatten
So und jetzt schnell aufs Fahrrad geschwungen und noch eine genial tollen Musikalischen Auftaktabend miterleben:

Auftakt der Wilde Töne 2013:

Blowzabella – The Bal Folk Experience:


Manchmal braucht es viele Hände, um einen fetten Fang an Land zu ziehen. Als den Veranstaltern der „initiative folk!“ im letzten Jahr ein besonders dicker Fisch vor die Angel schwamm, musste einfach zugegriffen werden. Gleich sechs Kooperationspartner haben sich zusammengetan, um zur Eröffnung der Reihe „Auftakt! Wilde Töne 2013“ ein ganz besonderes Konzerterlebnis nach Braunschweig zu holen:
Die „initiative folk!“ hat die Abteilung Literatur und Musik der Stadt Braunschweig mit dem „Louis Spohr Musikzentrum“ und „Kultur vor Ort“ gewinnen können.
Hinzu kamen die ländlichen Initiativen am Elm, mit denen seit Jahren eine enge Zusammenarbeit besteht, und die „Musikschule Musikuß“ steuert anlässlich ihres 30-jährigen Jubiläums das Jahresprojekt ihres Orchesters bei, um eine Band einzuladen, die eine Insiderin zu dem spektakulären Ausruf hinriss: „… das ist ja, als ob die Beatles nach Braunschweig kämen!“

mehr auf:http://wolfenbuettelheute.de/auftakt-wilde-tone-2013-blowzabella-the-bal-folk-experience/

Nicht mehr lange nachdenken, "die Wilden Töne" sie meist für alle erschwinglich und für diese Band könnte man auch mehr ausgeben!
Es lohnt sicht!
Abendkasse: Ermäßigt 12,- /Normal 15,- , aber diese Band ist jeden Cent wert.

Siehe auch Ankündigung auf der Festivalhomepage:
www.wilde-toene.de/13/Auftaktveranstaltungen.php


[/size]
Letzte Änderung: 8 Jahre 8 Monate her von Nachtschatten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.127 Sekunden

Suche

Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.