Text Size

Stiftung SBK: teurer Urwald

  • Redaktion
  • Redaktions Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
6 Jahre 7 Monate her #11156 von Redaktion
Radio Okerwelle nimmt eine Pressemeldung der BIBS-Fraktion zum Anlass und bringt einen eigenen Bericht:

Teurer Urwald:

SBK bittet Naturschützer zur Kasse


Die BiBS-Fraktion im Braunschweiger Rat hat an die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz (SBK) appelliert, den Schutz ihrer Wälder satzungsgemäß aus Stiftungsmitteln zu finanzieren. Hintergrund ist ein gemeinsames Urwald-Projekt der SBK mit dem Förderkreis Umwelt- und Naturschutz Hondelage (FUN).

Die SBK hatte sich im März 2014 vertraglich verpflichtet, ein rund 12 Hektar großes stiftungseigenes Waldstück bei Hondelage dauerhaft aus der forstwirtschaftlichen und damit kommerziellen Nutzung zu lösen, um die sehr alten Buchen und Eichen in diesem Gebiet zu schützen.

Wie BiBS-Ratsherr Peter Rosenbaum mitteilte, sei erst jetzt bekannt geworden, dass die SBK vom Förderkreis eine Entschädigung in Höhe von 300.000 Euro für entgangene Erträge verlangt...
www.okerwelle.de/cms/index.php?id=62&tx_ttnews%5Btt_news%5D=4011&cHash=07b55507705491344005e231fcd243a8

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.123 Sekunden

Suche

Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.