Text Size

Privatisiertes Wassernetz - in gutem Zustand?

  • Helmhut
  • Helmhuts Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
10 Jahre 2 Monate her - 10 Jahre 2 Monate her #5534 von Helmhut
Wenn's nicht so ernst wäre, könnte man das glatt unter Realsatire setzen...

Braunschweig hat eine Lechkstraße



(Fotos newsclick)

Mehr dazu unter:
www.kreiszeitung.de:80/nachrichten/lokales/niedersachsen/4-meter-loch-sich-auf-auto-versinkt-boden-1408941.html?cmp=defrss

Die newsclick dazu:

" ... Grundsätzlich seien die Wassernetze in Braunschweig "in einem sehr guten Zustand", so Stephanie Döring (BS/Energy). Dennoch könnten Störungen und Versorgungsunterbrechungen nicht vollständig ausgeschlossen werden."


:unsure: Wie war das noch?
Wenn die "Bunten" dran kommen, dann herrscht Chaos auf unseren Straßen...
(Die unheilige ALLIANZ für Braunschweig des Herrn Adalbert Wandt und darauf einen Heimbs-Kaffee in ihrer CDU-Wahlkampagne zur Kommunalwahl 2011). Da tun sich wahre Abgründe auf.

Soweit zum Thema Wassernetz-Privatisierung und Veolia (BS/Energy)!

Man kann nur hoffen, dass niemand verletzt ist.[/size]

Gruß
Helmhut
Letzte Änderung: 10 Jahre 2 Monate her von Helmhut.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.126 Sekunden

Suche

Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.