Text Size

NEIN zur "Biosprit"-Lüge

  • Frau Mundvoll
  • Frau Mundvolls Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
10 Jahre 7 Monate her #4453 von Frau Mundvoll
NEIN zur "Biosprit"-Lüge


Die Einführung von E10 ist gescheitert. Obwohl Shell-Tankstellen kostenlose Versicherungen versprechen und der Verband der Deutschen Automobilindustrie (VDA) für E10-Motorschäden haftet, will niemand das Agrobenzin tanken. Satt Konsequenzen zu ziehen, stellen Regierung und E10-Profiteure die Autofahrer als schlecht informierte Protestbürger hin. 



Dabei hat der E10-Boykott gute Gründe! Der vermeintliche "Bio"-Sprit soll einzig dazu dienen, den westlichen Energiehunger auf Kosten der Schwellenländer zu befriedigen und führt damit zu noch mehr Hunger und Armut auf der Welt.

Fordern Sie die Abschaffung der Beimischungsquote:
Rund 12.500 Protest-Mails wurden bereits an EU-Energiekommissar Günther Oettinger, Bundesumweltminister Norbert Röttgen und Bundesverkehrsminister Peter Raumsauer  verschickt.

Hier können Sie aktiv werden:
umweltinstitut.org/agro-kraftstoffe/allgemeines/e10_online_aktion-835.html

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.128 Sekunden

Suche

Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.