Text Size

Der Kampf um den Waldboden

Mehr
13 Jahre 11 Monate her #11516 von Rosenbaum
Wald sind nicht nur die...

Wald sind nicht nur die Bäume, sondern vor allem ist Wald auch und in erster Linie der Waldboden, der das Leben beinhaltet, aus dem neues Leben - hier sehr schön erkennbar - bereits üppig sprießt.


Begehung der offenen und ungesicherten

"Baustelle" am 9.5.2010

 

Entgegen den rechtlich bindenden Auflagen zum Schutz dieses Waldbodens und der Tierwelt agieren nun Rechtsbrecher auf dieser Fläche, die im Interessengeflecht von VW sowie der Helfershelfer in den Rathäusern Wolfsburgs und vor allem Braunschweigs anzusiedeln sind.


Das Armselige bei der Geschichte: kein Verantwortlicher gibt sich offen zu erkennen.


Da wird die Braunschweiger Zeitung (Ralf-Herbert Meyer) vorgeschickt, um am letzten Donnerstag, dem 6.Mai 2010, die "Baustelle" zu küren und ein simples, unauthorisiertes Schildchen zum Bauschild zu betiteln. Die Verantwortlichen für die Gesetzesverstöße sowohl gegen simpelstes Baurecht, vor allem aber gegen Naturschutzrecht werden aber nicht genannt.

Die Öffentlichkeit soll an despotisches Vergehen der OB´rigkeit gewöhnt werden  -  so die subtile Botschaft.

 

Bloß, die Öffentlichkeit spielt längst nicht mehr mit: dafür sorgen die Aktiven und Engagierten, die heute zum 123. Mal die "Baustelle" in Augenschein nahmen und Strafanzeigen gegen die Verantwortlichen auf den Weg brachten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.138 Sekunden

Suche

Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.