Text Size

Stibiox-Alarm: Anwohner unzureichend geschützt !

Mehr
14 Jahre 3 Monate her #11684 von Redaktion
...

kleines Schildchen am Tor informiert über Gesundheitsgefährdung

 

Bereits seit einigen Tagen wird das ehemalige Stibiox-Gelände am Hungerkamp saniert.

Dort schlummert über Jahrzehnte die giftige Hinterlassenschaft der Fa. Stibiox.

Die Firma gibt es längst nicht mehr, die Stadt mußte sich des gefährlichen Drecks annehmen.

Mehr lesen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.132 Sekunden

Suche

Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.