Text Size

Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS) e.V.

  • Nachtschatten
  • Nachtschattens Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
7 Jahre 11 Monate her - 7 Jahre 11 Monate her #9803 von Nachtschatten

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde,

die Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS) e.V. lädt herzlich zum
nächsten Treffen ein!

Dienstag, 18. Februar 2014, 19:00 Uhr
Gemeinschaftshaus Wenden, Veltenhöfer Str. 3 (über der Post), BS­-Wenden


Themen:

* Kurzberichte
- bundesweite Atommüllkonferenz in Kassel, 8.2.
- Aktionstreffen zum 3. Fukushima-Jahrestag, 14.2.
- Artikel von Eckert in IHK-Zeitschrift, 2/2014

* "Aussprache & Kritik"


* Einzäunung des benachbarten Ackers?


* Containerlager

* Brandschau

* Mahnwachen und Sonntagsspaziergänge organisieren

* Karnevalsumzug

* Mitgliederversammlung am 4.3.

* Schaukasten der BISS


* Verschiedenes / Termine

- Fr. 21.02. und
- Fr. 28.02. Aktionstreffen zum 3. Fukushima-Jahrestag,
18-20 Uhr, Umweltzentrum Braunschweig, Ferdinandstr. 7
- So. 02.03. Karnevalsumzug in Braunschweig
- Di. 04.03. Mitgliederversammlung der BISS


Mit freundlichen Grüßen,
Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS) e.V.

www.BISS-Braunschweig.de

Der vorangegange Text, kam über den BISS e.V. Infomailverteiler, den jeder kostenlos auch selber abonieren kann.


Und man kann der BISS e. V: als Mitglied beitreten, was auch wieder die BISS e.V. stärkt.
Und wenn man keine/ab 20,- Euro im Jahr hat, kann man sich auch "befreien" lASSEn:
www.biss-braunschweig.de/?page_id=3724




[/size]
Letzte Änderung: 7 Jahre 11 Monate her von Nachtschatten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nachtschatten
  • Nachtschattens Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
7 Jahre 10 Monate her - 7 Jahre 10 Monate her #9830 von Nachtschatten

Die Bürgerinitiative Strahlenschutz Braunschweig (BISS) e.V. macht ab jetzt auch Sonntagsspaziergänge! :)

die BISS e.V. wird an jedem zweiten Sonntag im Monat einen Spaziergang rund um das Gelände der Firmen Buchler und Eckert & Ziegler machen.


Dazu werden wir Persönlichkeiten und Politiker einladen, um mit Ihnen über den Atomstandort zu reden.
Der erste Sonntagsspaziergang findet am 9. März statt.
Treffpunkt ist um 14 Uhr das Werkstor von Eckert und Ziegler am Gieselweg.
Alle sind herzlich eingeladen!


10.März:Mahnwache zum Fukushima-Jahrestag
Die Anti-Atom-Gruppen im Braunschweiger Land rufen zum Jahrestag der Katastrophe von Fukushima zur Mahnwache und Kundgebung auf.


Veranstaltungen und Termine

2. März, Karnevalsumzug, die BISS e.V. und weitere Anti-Atomgruppen präsentieren sich mit dem ASSE-Schiff


4. März, BISS Mitgliederversammlung

9. März, Sonntagsspaziergang, rund um das Firmengelände von Buchler und Eckert & Ziegler. Treffpunkt 14 Uhr vor dem Werkstor von EZN am Gieselweg.

10. März ,18 Uhr, Mahnwache und Kundgebung vor dem Rathaus, Platz der Deutschen Einheit, zum Jahrestag der Katastrophe von Fukushima

11. März, 17 Uhr, Bürgerfragestunde, auch zu Eckert & Ziegler im DGH Wenden, Veltenhöfer Straße 3

15. März, Info-Stand gegen TTIP auf dem Kohlmarkt

22. März, Energiewende Demo in Hannover


Schaut mal in den Kalender, bei der BISS e.V.:

www.biss-braunschweig.de

Infos zur Menschenkette um das Buchler Gelände:
www.atomalarm2013.de


_______________________________________________
- Politischer Provider BISS-
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
listen.jpberlin.de/mailman/listinfo/biss-info

Der vorangegange Text, kam über den BISS e.V. Infomailverteiler, den jeder kostenlos auch selber abonieren kann.

Und man kann der BISS e. V: als Mitglied beitreten, was auch wieder die BISS e.V. stärkt.
Und wenn man keine/ab 20,- Euro im Jahr hat, kann man sich auch "befreien" lASSEn:
www.biss-braunschweig.de/?page_id=3724



[/size]
Letzte Änderung: 7 Jahre 10 Monate her von Nachtschatten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nachtschatten
  • Nachtschattens Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
7 Jahre 9 Monate her - 7 Jahre 9 Monate her #9863 von Nachtschatten
Folgendes kam über den BISS e.V. Informationsverteiler, den jeder kostenlos abonieren kann.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde,


die Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS) e.V. lädt herzlich zum
nächsten Treffen ein!

Dienstag, 22. April 2014, 19:00 Uhr, Gemeinschaftshaus Wenden
Veltenhöfer Str. 3 (über der Post), BS­-Wenden


Themen:


* Kurzberichte

- Stadtputztag, 29.3.
- Sonntagsspaziergang, 13.4.
- Mahnwachen


* Aussprache & Kritik



* Berichte aus den Arbeitsgruppen

- Antrag vom Rechercheteam


* Gefährdungspotential von Konditionierungsanlagen



* Akteneinsicht im Umweltministerium Niedersachsen



* Rechtshilfefonds



* 1. Mai - BISS-Stand beim Fest im Bürgerpark

www.erstermaibraunschweig.de


* BISS-Schild

- Vorbereitung des Wagens

* Schaukasten der BISS


* Verschiedenes / Termine

- Sa. 26.04. Jahrestag der Tschernobyl-Katastrophe
Umweltfestival in Wolfenbüttel (Fußgängerzone, 9-14 Uhr),
Mahnwache zu Beginn der Revisionsarbeiten am AKW Grohnde,
Protest- und Kulturmeile am AKW Brokdorf,


Mit freundlichen Grüßen,
Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS) e.V.

www.BISS-Braunschweig.de


Jeder Bürger von Braunschweig der Mitarbeiten möchte ist willkommen.

Es lohnt sich auch immer mal wieder ein Blick auf der BISS e.V. Homepage und der der Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad e.V. zu werfen, diese sind immer aktuell.
Und stellen u.a. umfassend aktuelle Sachverhalte dar, die die andere Printmedien sich nicht trauen zu drucken oder ins Netzt einzustellen :unsure:.

Oder auch mal zensieren und dann wieder entfernen :S.

By the way, auch bei der AG Schacht Konrad e.V. kann jeder Interessierte Bürger mitarbeiten einfach mal im Konrad Haus anrufen und nachfragen, was man tun kann!
Oder auch mal vorbeifahren lohnt sich, die AG besitzt ein umfassendes Informationslager und "Steffi vom Büro", freut sich bestimmt, wenn jemand Intressiertes vorbei schaut ;) .







[/size]
Letzte Änderung: 7 Jahre 9 Monate her von Nachtschatten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nachtschatten
  • Nachtschattens Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
7 Jahre 6 Monate her - 6 Jahre 9 Monate her #9933 von Nachtschatten
Über den kostenlos und von allen interessierten Bürgern abonierbarer Infoverteiler der "Bürgerinitiative Strahlenschutz e.V.", kam folgende mail.

Im Bericht des Ndr.: Der Umweltminister Hr. Wenzel wird doch noch tätig -Wunder- oder ist es doch nur das Feigenblatt, weil Hr. Wenzel, jetzt sogar Gegenwind aus seinen eigenen Grünen Reihen bekommt?
Die seine Haltung zu Fracking, AKW-Grohnde und jetzt Eckert & Ziegler/Nuclitec nicht mehr nachvollziehen können.
Da wird sich aber Hr. Herlitschke, Fraktionschef der Grünen in BS wundern, wenn er vielleicht auch plötzich Gegenwind aus Hannover bekommt, weil er zu sehr für die Firma war... :dry:.

Der Ndr. Bericht ist, wie ich finde, sehr einfach und verständlich aufgemacht, diesen kann man getrost in einer mail auch Freunden, Bekannten und Arbeitskollegen weitergeben.
Aber ich bin, was die Chance auf eine positive Veränderung bei EZN angeht, sehr Verhalten optimistisch.

Trotzdem würde ich diesen jederzeit Mitmenschen ans Herz legen, die immernoch glauben, Hr. Eckert ist ein seriöser Mann, der nur in Medizintechnik arbeitet (OT- Hr. Eckert, auf Hearing Stadthalle).

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde,


der NDR hat gestern (Sonntag, 22.06.2014, 19:30 Uhr) im Magazin:
"Hallo Niedersachen" einen Beitrag über Eckert & Ziegler gesendet.

Das Video läßt sich über die Mediathek abrufen:
"Streit um Strahlungswerte in Braunschweig"
www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hallo_niedersachsen/Streit-um-Strahlungswerte-in-Braunschweig,hallonds22202.html


Ein Artikel zum Thema steht hier:
"Umweltminister will Nuklearfirma prüfen"
www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/braunschweig_harz_goettingen/Umweltminister-will-Nuklearfirma-pruefen,eckertundziegler172.html



Mit freundlichen Grüßen,
Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS) e.V.

www.BISS-Braunschweig.de




[/size]
Letzte Änderung: 6 Jahre 9 Monate her von Nachtschatten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nachtschatten
  • Nachtschattens Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
6 Jahre 7 Monate her - 6 Jahre 7 Monate her #10386 von Nachtschatten
Mitglieder der BISS Braunschweig und der BISS Leese fahren anlässlich der Aktionärsversammlung von Eckert & Ziegler nach Berlin, um dort zu protestieren und auf unsere Situation aufmerksam zu machen -unter dem Motto:
Der SuperGAU(L) ist auch dabei.


Ihr könnt uns unterstützen - fahrt mit:
Mittwoch, 3.6. von 9:30 - 11:00 Uhr
Zufahrt Campus Berlin-Buch
Ecke Robert-Rössle-Straße / Ernst-Ludwig-Heim-Straße, Berlin

Mitfahrmöglichkeit ab Braunschweig wird geboten (kostenlos).

Start in BS gegen 6:30 Uhr, zurück in BS am Nachmittag.

Interessierte schreiben bitte eine kurze Mail an: info(ät)biss-braunschweig.de .


Hintergrund:

"....Anlässlich der Aktionärsversammlung von Eckert & Ziegler am 3.6. wenden wir uns gegen das Vorgehen der Firma und ihrer Aktionäre und Aktionärinnen.
Der Standort in Braunschweig ist denkbar ungeeignet für die Bearbeitung von Atommüll, wie z.B. Zersägen, Schreddern, Verbrennen oder Trocknen....".

Mehr dazu






[/size]
Letzte Änderung: 6 Jahre 7 Monate her von Nachtschatten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redaktion
  • Redaktions Avatar
  • Besucher
  • Besucher
6 Jahre 7 Monate her #10387 von Redaktion
Hier dazu die Pressemitteilung von der Aktion in Berlin



Protestaktion aus Niedersachsen bei Berliner Atom-Unternehmen

3. Juni 2015

Unter dem Motto "Für die einen die Profite, für die anderen die Schiete" demonstrierten heute Bürgerinitiativen aus Braunschweig und Leese (Kreis Nienburg) anlässlich der Aktionärsversammlung des Berliner Unternehmens Eckert & Ziegler am Campus Berlin-Buch ...

...hier die ganze Pressemitteilung:

www.biss-braunschweig.de/?p=8792

[/size]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.229 Sekunden

Suche

Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.