Text Size

Braunschweiger Witz

  • Ulenspiegel
  • Ulenspiegels Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
12 Jahre 9 Monate her #981 von Ulenspiegel
Bilderbuch-Natur vom Naturschutzbund
Heute, am 5. Februar 2010 trifft sich der hiesige NABU Braunschweig im Gemeinschaftshaus Weststadt um in einem Diavortrag über die Vögel in den Wäldern Venezuelas zu informieren. Da brat mir doch einer 'nen Storch, wie interessant is' das denn?!


Querums Tierwelt bereitet sich auf das Frühjahr vor

Dort in Venezuela isses ja auch bedeutend wärmer als hier und schöne Bilder von Natur und Umwelt sehen wir doch allemal gerne. Das wärmt das Herz.
Kalt dagegen isses im Querumer Wald, wo schon bald Mittelspecht und andere Vögelein aus dem letzten Loche pfeifen werden. Aber dann können wir uns ja die schönen Bilder unserer heimatlichen Natur herunterladen von der NABU-Homepage, auch wenn uns im Querumer Flughafengelände dann nicht mehr sowas Schönes blüht, sondern schlimmeres und nur noch andere schräge Vögel fliegen...

schwärmt
ein weiterer schräger Vogel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ulenspiegel
  • Ulenspiegels Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
12 Jahre 9 Monate her - 12 Jahre 9 Monate her #1105 von Ulenspiegel
Ein echter "Meyer" :

Tarnung aufgeflogen!

Jetzt fallen die alten Bäume
Flughafen-Baufeld wird auch spät abends freigeräumt

Von Ralph-Herbert Meyer



Nichts bleibt im Verborgenen bei den Fällarbeiten im Querumer Forst. Aufräumarbeiten zu später Stunde werden von Ausbaugegnern ebenso hinterfragt wie das Absägen alter Eichen...


Mist! Da macht man sich schon die Mühe bei Dunkelheit und zu recht später Stunde die großen alten Bäume flugs und heimlich abzusägen und wegzuschleppen - und dann das! ...

;) Derzeit soll's ja im Fachhandel reichlich Tarnmaterial zum Karneval geben, vielleicht klappt's das nächste Mal besser...

schmunzelt
Letzte Änderung: 12 Jahre 9 Monate her von Ulenspiegel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ulenspiegel
  • Ulenspiegels Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
12 Jahre 9 Monate her #1116 von Ulenspiegel
@ camino,
na gut, für Dich erklär' ich nochmal...
1. Wir befinden uns hier im Satire-Bereich! ;)

2. Zuvor betont Meyer - sogar zweimal - die späte heimliche Nachtaktion, die dann entdeckt wurde seitens der wachsamen BürgerInnen.

Dann fügt er später im Artikel hinzu...
Aus Meyers Konversation:

[...] Auf Anfrage erklärte die Flughafengesellschaft, dass das Fällen über eine Ausnahmeregelung im Planfeststellungsbeschluss gedeckt sei. Das Forstunternehmen befinde sich rechtlich auf einwandfreiem Boden, hieß es.


Wenn Meyer sich so immens bemüht, zu betonen, dass die Fällung alter Bäume rechtlich ja "gedeckt" ist, weshalb muss dann die Nacht- & Nebelaktion im dunklen Walde durchgeführt werden? Und weshalb schreibt er dann auch noch von "Entdeckung"?

[...]Nicht jeder potentielle Höhlenbaum sei zudem ein aktiver Nistbaum. Deshalb würden die Bäume vor dem Fällen kontrolliert. Bäume, in denen besetzte Höhlen gefunden würden, blieben bis zum Ende der bevorstehenden Brut- und Setzzeit stehen, hieß es seitens der Flughafengesellschaft.[...]


Wie will man bei Nacht- und Spätaktionen denn im Dunklen jeden Baum auf Höhlen kontrollieren? Böte sich da nicht eher eine Aktion am helllichten Tage an?

Hofft, dass nun auch DU diese Widersprüche erkannt hast und die Meyer'sche Konversation als Berichterstattungswitz enttarnen kannst...

Ulensp ;) egel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Heiner
  • Heiners Avatar
  • Besucher
  • Besucher
12 Jahre 9 Monate her #1121 von Heiner
Liebe Leser,

obwohl der Flughafenausbau im Ergebnis kein Spaß für uns werden wird, wird es am Sonntag beim großen Karnevalsumzug in Braunschweig auch einen "Schoduvel"-Block der Startbahn-Ausbau-Gegner geben.
Eine viel größere Öffentlichkeit als bisher kann somit die Problematik wahrnehmen. Das muss man ausnutzen.
Spaß soll es natürlich trotzdem machen.
Der Zugmarschall, Herr Richter, hat sich gegen den Widerstand einiger Politiker durchgesetzt und will auch den Protest der Gegner präsentieren, wenn er denn in den Karneval passt.
Wenn ihr wollt, nehmt aktiv teil!
In der Anlage habe ich einige Vorschläge von karnevalistisch einwandfreien und dennoch tragfähigen Aussagen.

Heiner Waßmuß


Nach Waggum fahrt ihr bald nur schlecht,

man schiebt es auf den Mittelspecht!


Hier unter manchen Narrenkappen

Sind welche, die die Straßen kappen!

(als Reim nicht ganz so ganz toll)


"Die Bäume weg" für große Flieger:

die Dummheit bleibt mal wieder Sieger!


Man spricht von Forschung weit und breit,

und meint VWs Bequemlichkeit!


Man will uns wohl den Kopf verdrehn

und redet Startbahnausbau schön!


Mit Startbahn-Ausbau-Lügen

will man uns nur betrügen!


Wir fliegen ins Delirium

und hauen alle Bäume um!


Wir brauchen unsre Straße,

was scher`n uns Fliegermaße?


Sie wollen angeblich forschen? :

Von Volkswagen bis Porschen!


Der Flugplatz ist noch viel zu klein!
Baum ab! Wir wollen größer sein!


Bei jedem Flugplatz-Ausbau-Traum
stört ein jeder alter Baum!


Bronswiek helau und Bronswiek alaaf!
Wer mehr Flugzeuge will, ist und bleibt ein Schaf!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Wilma
  • Wilmas Avatar
  • Besucher
  • Besucher
12 Jahre 9 Monate her - 12 Jahre 9 Monate her #1125 von Wilma
Teilnahme am Braunschweiger Karnevalsumzug:

Die Bürgerinitiativen gegen die Startbahnverlängerung und der NABU werden mit einem unbemannten Motto-Wagen der BI Waggum und mit möglichst viel dahinter marschierendem Fußvolk an Norddeutschlands größtem Karnevalsumzug teilnehmen! Der NDR wird den Umzug wie immer live im Fernsehen übertragen!

Die Aufstellung der Wagen erfolgt entlang der Theodor-Heuss-Straße, ungefähr im Bereich von der VW-Halle bis zur Ekbertstraße. Unser Wagen befindet sich im dritten Block. Der genaue Aufstellungsort ist durch unsereTeilnehmernummer "241a" links am Straßenrand gekennzeichnet (auf politischen Druck hin wurde diese aktuell geändert und wir weit nach hinten "verschoben"). Der Wagen wird sich von dort jedoch vermutlich nicht vor 13:45 Uhr in Bewegung setzen.
Auch wenn nicht wir die Narren sind, sondern diese im Rathaus sitzen: wir verkleiden uns als Waldarbeiter, Räuber oder Bäume (wer hat, zieht die gelbe Protestweste drüber), die Kinder verkleiden sich als kleine Bäume. "Baumschnitt"-Material zur Dekoration findet man derzeit im Querumer Forst ja mehr als uns lieb ist....
Bitte beachten: alle verkleideten Mitmarschierer (und nur solche) gesellen sich erst entlang der Güldenstraße dazu! Die Parkmöglichkeiten in diesem Bereich sind allerdings sehr begrenzt!


Die gesamte Aufstellung der Gruppen und Wagen ist hier zu sehen:
www.braunschweiger-karneval.de/
Letzte Änderung: 12 Jahre 9 Monate her von Wilma.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Wilma
  • Wilmas Avatar
  • Besucher
  • Besucher
12 Jahre 9 Monate her - 11 Jahre 2 Monate her #1127 von Wilma
..
Anhang:
Letzte Änderung: 11 Jahre 2 Monate her von Wilma.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.216 Sekunden

Suche

Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.